TSG 182 II mit „Rumpfmannschaft“ ohne Chance

Kreisliga 3: LSV Ladenburg – TSG 8162 Weinheim II 30:22 (14:10)

Ladenburg. Zum Spiel beim LSV Ladenburg konnte die TSG 1862 II nur mit einem Auswechselspieler antreten. Deshalb war nicht verwunderlich, dass die 62er am Ende mit 30:22 (14:10) als Verlierer vom Platz gingen. Ladenburg bestimmte das Geschehen von Anfang an und lag bei  13:7 (24.) schon deutlich in Führung. Die 62er blieben jedoch „dran“, so dass der Pausenstand von 14:10 im Rahmen blieb. Die ersten 12 Minuten nach Wiedergebinn zeigten die 62er ganz starke Leistungen, was zum 18:18 Ausgleich in der 43. Minute führte. In der Schlussviertelstunde schwanden dann verständlicherweise die Kräfte. Ladenburg hatte nun keine Mühe, den 30:22 Endstand herauszuwerfen. (klak)

TSG 1862 Weinheim II: Stamm; Figueras (1), Gänßmantel (2), Heners (8/6), zur Brügge (2), Etzel (5), Dingler (2), Berischa (2).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.