mB-Jugend

mB-Jugend

Trainer :  Lukas Weigold, Alex Schwarz, Jürgen Weigold

Telefon: Kontakt über Jugendleitung Karo Fath 06201/2909909 oder Christine Mackert 06201/14837

Mail: mB.Jugend@tsg-weinheim-handball.de

Trainingszeiten:

Dienstag:       17:30 Uhr, TSG-Halle

Donnerstag: 19:00 Uhr, Kreissporthalle

Mannschaftsinfo Saison 2018/ 2019 :

Aufgrund der großen Anzahl an Spielern und der Leistungsunterschiede hat man sich bei der HSG Weinheim/Oberflockenbach dazu entschieden 2 Mannschaften in die neue Spielrunde zu schicken.
In der Quali um die Badenliga hat sich die mB1 letzten Endes für die Landesliga Qualifiziert. Das Team hat schon in den letzten Jahren, unter ihren alten Trainern Thorsten Schmitt und Steffen Sander, bewiesen, was in Ihnen steckt.

Für die kommende Runde gilt es, die Mannschaft um Trainer (Lukas Weigold) und jeden einzelnen Spieler weiter zu entwickeln.

In der kommenden Saison wollen wir unseren Zuschauern einen sehenswerten Handball bieten und Spiel für Spiel zeigen, was man als Mannschaft erreichen kann. Auch wenn am Ende kein Tabellenplatz unter den ersten drei erreicht werden sollte, ist das primäre Ziel, dass die Jungs sich positiv entwickeln und den Spaß am Handball nicht verlieren.
Mit der mB2 wollte man Versuchen sich für die Bezirksliga 1 des Handballkreises Mannheim/Heidelberg zu qualifizieren. Dieses wäre schon eine tolle Überraschung gewesen. Man wächst mit seinen Aufgaben, war hier die Vorgabe.

Bei der Qualifikation hat sich die Mannschaft gut geschlagen, konnte aber mit den anderen Teams nicht ganz mithalten. Ein Teil dieser Mannschaften war in den Quali zur Landesliga gescheitert.
Nicht gerade zum Vorteil war es auch, dass einige Spieler kurz vor der Quali, die Mannschaft auf Zeit bzw. ganz (mit dem Sport aufgehört) verlassen haben. Für die Quali wurde die Mannschaft daher, aus der mCJ unterstützt. Am Ende der Quali stand dann fest, in der nächsten Runde wird man in der Bezirksliga 2 spielen.
Leider haben, nach der Quali bis Juli, aufgrund von Zeitmangel noch weitere Spieler aufgehört. Denn noch wird die Mannschaft und Ihrer Trainer alles daransetzen, sich gut zu präsentieren. Zu Gute kommt hier der Mannschaft, dass es in der Runde nur 6 Mannschaften gibt und es so verteilt, auf die Zeit von September bis April nur 10 Spiele sind. Man wird sich für die Spiele, wenn nötig, auch aus der mCJ verstärken.

Für die Trainer (Jürgen Weigold & Lars zur Brügge) wird es also viel Zeit geben, um mit den Übriggebliebenen Jungs, zu arbeiten. Ziel wird und soll es sein, jeden Spieler weiter zu entwickeln und Spaß am Spiel zu haben.

Wir wünschen allen Mannschaften der HSG Weinheim/Oberflockenbach viel Erfolg in der neuen Runde.