mC1-Jugend

mC1-Jugend

Trainer :Thorsten Schmitt, Alexander Schwarz

Telefon: 06201/1889070

Mail:

Trainingszeiten:

Montag:    17:00 Uhr, Sporthalle Dietrich-Bonhoeffer-Schule

Dienstag: 16:30 Uhr. Kreissporthalle

Mannschaftsinfo Saison 2017/ 2018 :

Auch für die Saison 2017/18 konnte sich die männliche C1-Jugend der HSG Weinheim/Oberflockenbach erneut für die Badenliga qualifizieren und tritt damit in der kommenden Saison, wie bereits im letzen Jahr, in der höchsten Spielklasse an. Nach dem Wechsel von 4 Leistungsträgern nach Kronau/Östringen stand in der Vorbereitung zur Qualifikation für das Trainertrio Stephen Sander, Alexander Schwarz und Thorsten Schmitt in den 3-4 wöchentlichen Trainingseinheiten vor allem die Integration der Neuzugänge sowie das Schließen der Lücke auf der Torhüterposition an. Dass dies gut gelungen ist, zeigte das Team eindrucksvoll mit dem Turniersieg in Birkenau beim Sattlercup sowie in den drei Turnieren zur Badenligaqualifikation: Im ersten Turnier auf Bezirksebene konnten 3 Siege gegen die JSG Schwarzbachtal (8:6), den TV Bammental (10:6) sowie gegen den TSV Amicitia Viernheim (11:3) eingefahren werden und man musste sich nur dem starken Gegner der HG Oftersheim/Schwetzingen (13:8) geschlagen geben. Damit war das Minimalziel Landesliga erreicht und man konnte sich voll auf die Qualifikation für die höchste Spielklasse konzentrieren. Im zweiten Turnier bei der SG Pforzheim/Eutingen musste man sich dann der spielstarken SG Edingen/Friedrichsfeld knapp geschlagen geben (8:10), bevor es gegen den starken Gastgeber aus Pforzheim eine etwas zu deutliche (7:13) Niederlage setzte. Mit dem Sieg gegen die JSG Tauberfranken (23:9) wahrte die HSG aber die Chance auf das letzte Turnier, wo in der eigenen TSG-Halle die letzten beiden Badenligaplätze ausgespielt wurden. Mit einer tollen kämpferischen Leistung konnte die HSG hier im ersten Spiel den Favoriten der SG Stutensee/Weingarten mit 11:9 bezwingen. Im zweiten Spiel hätte man den Sack gegen die HSG Walzbachtal bereits zumachen können, doch viele Nachlässigkeiten bescherten der HSG am Ende nur ein 12:12 Unentschieden. Im letzten Spiel gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim machten die Rot-Blauen dann aber alles klar: Beim deutlichen 21:9 Kantersieg ließen die Hausherren nichts mehr anbrennen und unterstrichen mit der gezeigten Leistung, dass sie auch dieses Jahr wieder zu recht in die Badenliga gehören! Neben den bereits genannten Qualifikationsturnieren besucht die Truppe in der nun anstehenden weiteren Vorbereitungsphase das gut besetzte Turnier der SG/MTG/PSV Mannheim sowie den Neckarcup in Ilvesheim. Auch in der TVO Sportwoche beim Spiel gegen den Badenligakonkurrenten des TV Schriesheim wird die Truppe gefordert sein und jeder der Jungs wird wie immer sein Bestes geben. Beim obligatorischen Turnierbesuch beim befreundeten Handballverein Oberviechtach nimmt der Großteil der Truppe ebenfalls teil, was sicherlich neben dem rein sportlichen Aspekt vor allem mit jeder Menge Spaß verbunden und damit eine tolle Maßnahme für das Teambuilding sein wird. Die gesamte Truppe sowie die Trainer freuen sich nun auf die neue Saison, mit der man mit der richtigen Einstellung, wie bereits auch im letzten Jahr schon, sicher wieder den einen oder anderen unerwarteten Punkt einfahren wird und in der sich auch jeder der Jungs handballerisch wieder entsprechend weiterentwickeln wird.